Steuergelder für Sonnenschirm-Sockel

An­kün­di­gung
Der Ge­mein­de­rat soll in sei­ner Sit­zung am kom­men­den Don­ners­tag die Idee der Rat­haus­ver­wal­tung ab­seg­nen, So­ckel für Son­nen­schirme an Re­stau­rants im Stadt­zen­trum durch Steu­er­gel­der zu fi­nan­zie­ren, kon­kret: mit 50.000 Euro.
Punkt 3 der Ta­ges­ord­nung lau­tet: „Un­ter­stüt­zung von Gas­tro­no­mie­be­trie­ben in der In­nen­stadt zur Auf­recht­erhal­tung der Au­ßen­be­wirt­schaf­tung und zur Ab­wen­dung der co­ro­nabe­ding­ten, exis­tenz­be­droh­li­chen Lage“.
Der Be­schluss­vor­schlag im Wort­laut: „Zu­stim­mung zur Un­ter­stüt­zung von Gas­tro­no­mie­be­trie­ben in der his­to­ri­schen Alt­stadt durch Über­nahme der Kos­ten für die Her­stel­lung von Fun­da­men­ten für große Gas­tro­no­mie­schirme auf Son­der­nut­zungs­flä­chen mit ei­nem Ge­samt­bud­get von 50.000 Euro“.
Die Sit­zung fin­det in der Kün­kel­in­halle statt und be­ginnt um 18.30 Uhr.

Newsletter:

NEUESTE BEITRÄGE

Unterstützen

Das „Schorn­dor­fer On­­line-Blatt“ steht für un­ab­hän­gi­gen Jour­na­lis­mus.

Da­mit das so bleibt, kön­nen Sie mich fi­nan­zi­ell un­ter­stüt­zen:

Konto-In­­ha­­be­­rin: G. Uhde

IBAN (ko­pier­bar):
DE83600501018836555972

IBAN (les­bar):
DE83·​6005·​0101·​8836·​5559·​72