Führung „Grabsteine erzählen von Frauen“

An­kün­di­gung
Hätte Irene Beiss­wan­ger den Na­men ih­rer Schwä­ge­rin nicht auf dem Ge­denk­stein am Fa­mi­li­en­grab im Al­ten Fried­hof ein­gra­vie­ren las­sen, wüss­ten wir heute nicht, dass die erste Rich­te­rin Würt­tem­bergs aus Schorn­dorf stammt: Dr. Ilse Beiss­wan­ger. Sie war eine Nach­fah­rin des Lö­wen­braue­rei-Be­sit­zers.

Antje Schaal von der Frau­en­geschichts­werk­statt hat ihre Ge­schichte er­forscht. Stadt­rä­tin Kirs­ten Katz wird diese bei ih­rer Füh­rung „Grab­steine er­zäh­len von Frauen“ ebenso wei­ter­ge­ben, wie wei­tere in­ter­es­sante Fak­ten über Schorn­dor­fe­rin­nen, die in der Ge­schichts­schrei­bung sonst ver­ges­sen wor­den wä­ren.

Ihre Füh­rung auf dem Al­ten Fried­hof am kom­men­den Sonn­tag, 24. April, be­ginnt um 11 Uhr und kos­tet 6 Euro. Treff­punkt ist der Haupt­ein­gang an der Burg­straße. Eine An­mel­dung über die Stadt­info ist er­wünscht, aber nicht zwin­gend. Kurz­ent­schlos­sene kön­nen auch ohne kom­men. Für alle gilt: „Bitte Geld pas­send mit­brin­gen“.

Newsletter:

Unterstützen /​​ Abo

Das „Schorn­dor­fer On­­line-Blatt“ steht für un­ab­hän­gi­gen Jour­na­lis­mus.

Da­mit das so bleibt, kön­nen Sie mich fi­nan­zi­ell un­ter­stüt­zen:

Konto-In­­ha­­be­­rin: G. Uhde

IBAN (ko­pier­bar):
DE83600501018836555972

IBAN (les­bar):
DE83·​6005·​0101·​8836·​5559·​72

schoblatt.de