„Es ist an der Zeit, auf die Straße zu gehen“

An­kün­di­gung
„Wir sol­len jetzt 800 Euro im Mo­nat Gas­ab­schlag zah­len… Will hier nie­mand auf­wa­chen?!“, schreibt der Rems­hal­de­ner Ce­sar Ar­ri­bas auf Face­book. „Es ist ernst­haft an der Zeit, auf die Straße zu ge­hen und et­was ge­gen diese Re­gie­rung zu tun.“

Kon­kret hat er be­reits or­ga­ni­siert, dass das Lo­kals „Zum Ste­lio“ in Win­ter­bach am Mitt­woch, 28. Sep­tem­ber, ab 19 Uhr für ein Tref­fen zur Ver­fü­gung steht. Er weist dar­auf hin, dass, wer kommt, auch et­was ver­zeh­ren sollte, da­mit der Wirt kei­nen Ver­lust macht. Im Vor­der­grund steht an die­sem Abend der Aus­tausch von Mei­nun­gen und Ideen „in ganz fried­li­cher Stim­mung, mit viel po­si­ti­ver En­er­gie“.

Ziel­gruppe des Hand­wer­kers mit spa­ni­schen Wur­zeln ist „je­der auf und au­ßer­halb von Face­book“. Er er­hofft sich am Mitt­woch ein „Brain­stor­ming in gu­ter At­mo­sphäre, wie es mit un­se­rem Land wei­ter­ge­hen soll“. Ar­ri­bas wünscht sich, dass mög­lichst viele Men­schen für das Tref­fen „kräf­tig Wer­bung“ ma­chen, und ap­pel­liert an alle: „Jetzt kommt es auf uns an. War es nur Ge­rede oder ge­ben wir Gas?“ Da­her: „Bleibt nicht da­heim auf dem Sofa und kommt.“

Newsletter:

Möchten Sie uns unterstützten?

Das „Schorn­dor­fer On­­line-Blatt“ steht für un­ab­hän­gi­gen Jour­na­lis­mus.

Da­mit das so bleibt, freuen wir uns auf Ihre Un­ter­stüt­zung!

Konto-In­­ha­­be­­rin: G. Uhde

IBAN (ko­pier­bar):
DE83600501018836555972

IBAN (les­bar):
DE83·​6005·​0101·​8836·​5559·​72

schoblatt.de